Kommenden Montag findet der dritte Bio-Wissensmarkt von FIBL (Forschungsinstitut für Biologischen Landbau) in der Kunsthalle Exnergasse statt.

Bei dem Format stehen 15 ExpertInnen den BesucherInnen Rede und Antwort zu ihren Produkten.

„Der Bio-Wissensmarkt „Alles was gelb ist“ verschreibt sich ganz den Ideen von Bio und versammelt innovative Objekte zum Stand der Forschung, zu landwirtschaftlicher Produktion, zu Ernährungstrends und Kulinarik.“

Definitiv eine Empfehlung für alle, die sich für biologische Landwirtschaft interessieren! Für kurzfristig Entschlossene gibt es noch ein paar Restplätze – eine Anmeldung unter kontakt(at)bio-wissen.org ist erforderlich.

Unten ein paar Impressionen der letzten beiden Veranstaltungen – die Fotodoku darf auch diesmal wieder ich übernehmen.

FIBL_Bio-Wissensmarkt_1-008BioWissensmarkt_2016_gruen-097 BioWissensmarkt_2016_gruen-087 BioWissensmarkt_2016_gruen-036 BioWissensmarkt_2016_gruen-035FIBL_Bio-Wissensmarkt_1-062BioWissensmarkt_2016_gruen-100FIBL_Bio-Wissensmarkt_1-013FIBL_Bio-Wissensmarkt_1-021 BioWissensmarkt_2016_gruen-002FIBL_Bio-Wissensmarkt_1-005FIBL_Bio-Wissensmarkt_1-057BioWissensmarkt_2016_gruen-159BioWissensmarkt_2016_gruen-007